20. Juni 2016

Mein Sub kommt zu Wort #2

Hallo ihr Lieben!


Es ist wieder soweit ("wieder" ist gut...sagen wir: zum zweiten Mal): Mein SuB kommt zur Wort :) Diese wunderbare Aktion ist von der lieben Anna von annasbuecherstapel.de und ich hatte im letzten Monat sehr viel Spaß. Ihr vielleicht auch? Schaut doch mal bei Anna vorbei und lasst euch inspirieren!



Im letzten Monat hat sich meine Beziehung zu meinem SuB erstmals vertieft. Vorher führten wir quasi ein Leben aneinander vorbei, doch nun hat er meine volle Aufmerksamkeit und eine innige Freundschaft ist entstanden. Manchmal ist er ein bisschen ich-bezogen, aber ich kann es ihm gar nicht verübeln... Zuallererst musste ein Name her. Das letzte Mal hat sich mein süßer, männlicher SuB nämlich schon über seine Namenslosigkeit beschwert und dieser Zustand musste dringend behoben werden. Er selbst ist sehr zufrieden mit seinem Namen und hatte sogar ein bisschen mitzureden. Meine Lieben, darf ich vorstellen:


Mein SuB: Karli (keeps books)


Die Schreibweise ist vielleicht nicht ganz so schön, aber für mich ist es ein süßer Name, der absolute Liebkosung beinhaltet und daher meine Liebe zu meinem kleinen Racker gut ausdrückt, habe ich Recht, Karli? Du bist dran!




1. Wie groß/dick bist du aktuell?

Hallo, wieder an alle! Zuerst einmal: Hui, ich freue mich, dass ich nicht mehr namenslos bin :) Ich bin Karli! Juhu! Es ist schön, wieder mit dabei zu sein. Endlich bekomme ich die Aufmerksamkeit, die ich auch verdiene...
Ich habe abgenommen! Man glaubt es kaum. Das hat allerdings verschieden Gründe. Ich bin von 97 Büchern auf schlanke 95 geschrumpft! Und das, obwohl es ein paar Neuzugänge zu verzeichnen gab. Ich bin schon ein bisschen stolz, muss ich zugeben. Für andere ist das vielleicht ein winziger Schritt, doch für mich ist er enorm! Ich beobachte Julia sehr gern, wenn sie ihre Liste über meine Schätze aktualisiert. Dann glitzern ihre Augen immer so süß, wenn sie die Durchstreichfunktion im Dokument wählt. Zerrissen hat es mich beinahe, als sie neue Titel hinzufügen musste. Aber ich bin zuversichtlich. Und in Zukunft würde ich die Formulierung "groß" anstelle von "dick" bevorzugen. Das macht einen doch fertig, diese ständige Gewichtsklasse...




2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neusten Schätze auf deinem Stapel.

"....Aaaah..." und "...hm....!" Das sind Laute des Wohlfühlens! Die SuB-Pflege läuft derzeit wirklich gut! Das macht nicht nur meine Besitzerin glücklich, sondern vielmehr mich. Allerdings bin ich ja der Urspung ihres Glücks, also sollte ich schon im Mittelpunkt stehen, oder?! Ach, das ist aber auch immer kompliziert :D
Im letzten Monat haben mich vier Bücher verlassen. Aber 5 kamen hinzu, wobei nur drei geblieben sind. Julia konnte mal wieder nicht an der Bücheraktion dieser griechischen Göttinnin-Kette vorbeilaufen, ohne drei Bücher zu kaufen. Dazu kam noch eine Leserunde und ein Rezensionsexemplar. Wenn ich zeitlich vorgehe, sind das meine drei neusten Schätze, denn die beiden zuletzt genannten Exemplare haben mich ja bereits wieder verlassen.


  

"Der große Gatsby" sieht tatsächlich so hübsch aus, wie auf dem Foto, ich persönlich mag das Filmplakat als Cover ja ganz gern. Der Mann darauf reizt mich zwar nicht, aber es ist schon ein hübsches Mädchen... Ich hab mich über diese drei Neuankömmlinge jedenfalls sehr gefreut :) Mal sehen, wie lange sie bei mir bleiben werden. Im Moment nimmt Julia den "ultimativen-Karli-Abbau-Plan" sehr ernst. Schon wieder hat sie nach einem lang dagewesenen Schatz gegriffen. Daher ist es auch bitter nötig, dass ich Nachwuchs bekomme ;)


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, eine Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Schon komisch, dass das zuletzt beendet Buch schon wieder nur mittelmäßig für meine Besitzerin war. Vielleicht liegt das an der Mitte des Monats, wer weiß. "Das Funkeln zwischen den Zeilen" konnte Julia leider nicht beeindrucken. Sie selbst hat mich allerdings beeindruckt, denn bei diesem Roman handelte es sich tatsächlich schon um eine SuB-Leiche aus dem Jahr 2013, oder sogar noch einen Tick älter. Damals war ich noch ganz klein und süß, daher kann ich mich so gut erinnern ;) Es ist ein komisches Gefühl dieses Buch nicht mehr zu haben, aber wir gehen in Frieden auseinander...Es soll übrigens ganz nett gewesen sein, mehr aber leider auch nicht. Schaut doch mal bei der Rezension vorbei.  



4. Lieber Karli-SuB, hast du dein Wohlfühlgewicht erreicht oder möchtest du lieber zu- oder abnehmen? 

Hm...keine so leichte Frage. Eigentlich bin ich ja egoistisch und finde es schön ein bisschen größer zu sein. Aber nein...ich möchte abnehmen. Ich bin nicht auf strenger Diät oder so. Wie ich schon betont habe, kommt es ja gar nicht so sehr auf das Gewicht an, aber ein paar Bücher weniger würden es auch tun. Man muss ja nicht an der dreistelligen Ziffer kratzen. Julia soll sich ruhig ein bisschen ins Zeug legen, damit ich mal auf meine Traumgröße von ca. 30 Büchern komme. Absolut unmachbar, wenn ich meinen digitalen Zusatz bedenke, aber ich bin eben ein hoffnungsloser Träumer und Romantiker. In diesem Sinne, habt einen schönen neuen Monat und bis zum nächsten Mal, wenn ich euch wieder etwas über meine Quängeleien meiner Besitzerin gegenüber erzählen darf. Man muss ja auch auf sich aufmerksam machen dürfen ;)

Euer Karli



Das war es dann wohl wieder von meinem kleinen Karli. Er hat deutlich an Selbstbewusstsein zugenommen, während er an Büchern abnahm. Ich hoffe sein anfänglicher Egoismus kann in Grenzen gehalten werden. Vielleicht sollte ich ihn doch ein wenig zurecht weisen ;) So ein kleiner Frechdachs. Aber mein Ziel für den nächsten Monat ist es, die Größe von Karli zu halten. Ich habe Ende des Monats meine letzte wichtige Uniprüfung. Dieser Tag bildet für mich ebenfalls das Ende meines selbst auferlegten Kaufverbots von Büchern, sodass wahrscheinlich noch einige hinzukommen werden und Karli wieder etwas "größer" wird. Ich habe mir geschworen kein neues Buch zu kaufen, bis ich diese Prüfung bestanden habe. Bereits bei den drei Neuzugängen habe ich eine Ausnahme gemacht, aber wenn ich diese Prüfung geschafft habe, darf ich endlich meine zwei Gutscheine auf den Kopf hauen, die noch an der Pinnwand hängen. Also drückt mir die Daumen! :)


Wie sieht es bei euch und eurem SuB aus? Baut ihr regelmüßig ab, oder verliert ihr den Überblick? Meint ihr, euer SuB hat sein Traumgewicht bereits erreicht? :)


Eure Julia

Kommentare:

  1. Hallo Karli, hallo Julia

    Ihr zwei seit ja eine tolle Gemeinschaft. Boar hast du eine tolle Größe. Da wird Flocke wohl noch ein wenig lesen müssen um mich so weit runter zu bekommen. Nicht das ich es möchte, aber damit sie sich etwas besser fühlt schadet mir das wohl nicht *mit den Stapeln leicht wackel*
    Um eine Sache beneide ich dich Karli. Du hast einen Namen.
    Ich bestehe schon sehr lange bei Flocke, doch bisher bin ich Namenlos geblieben *die Seiten hängen lasse* Ob ich für so was nicht wichtig genug bin? *zu Flocke schiel die ihre Nase in einem Buch hat* Sie liest ja schon wieder dabei wollte sie doch deine Fragen beantworten. Moment...
    *Flocke das Buch weg nehme und sie an den PC ziehe*

    Oh tschuldigung. Ich hab mich wohl fest gelesen *etwas erröte*
    Im Moment baut mein SuB ab. Ich lese mehr anstatt neue Bücher zu kaufen (zugegeben, das liegt auch an meinem leeren Geldbeutel *hust*). Vor allem versuche ich SuB-Senioren zu lesen um meinen SuB etwas jünger zu machen. Aber den Überblick habe ich noch nicht verloren. Führe tatsächlich Buch wo alle Veränderungen drin vermerkt werden. Mein Traumgewicht hat er noch nicht erreicht, doch ich glaube er ist ganz zufrieden.

    So und nun wünschen wir euch beiden eine schöne Zeit. Bis zum nächsten 20.

    Grüße
    Flocke und Flocke's SuB ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flockes-SuB :)
      Oh, lass die Seiten nicht hängen! Ich bin sicher, dass du Flocke sehr wichtig bist! Sie hat bestimmt nur viel zu tun und kein Name ist gut genug für dich! Aber vielleicht ändert sich das ja auch noch :)
      Aber immerhin versucht sie sich an die SuB-Senioren zu machen, wie sie so schön ausdrückt :D Das mit dem Geldbeutel kennt Julia auch nur allzu gut ;)
      Ganz liebe Grüße an euch beide!
      Karli

      Löschen
  2. Hey Karli!!
    Will auch nen Namen haben *grummel.
    Dass denn viele von euch abnehmen möchten... ist das denn wirklich EUER Wunschgewicht? O.o Ohja, die Uni... dadurch beachtet mich Tine kaum, voll traurig. Aber im August, drängel ich mich dann nach vorne, da wird gelesen und gelesen *schwärm
    lg. TineSUB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tines-SuB :)
      Oh ja, ich bin total im Schlankheitswahn, daher hab ich mit dem Abnehmen kein Problem. Aber jetzt, wo Julias Prüfungen zum Großteil rum sind, glaube ich purzeln die Pfunde bei mir nicht mehr so, ganz im Gegenteil. Aber hey...was solls ;)
      Ich drück die Daumen, dass du im August ganz viel Aufmerksamkeit bekommst!!
      Liebe Grüße,
      Karli

      Löschen