11. April 2017

Urlaubspause: Thailand, ich komme! :)

Hallo ihr Lieben!


"Ich bin dann mal weg", würde Harpe Kerkeling wohl sagen. Ich sage einfach nur: Ich bin urlaubsreif, aber sowas von. In den letzten Wochen habe ich hart an meiner Masterarbeit gearbeitet, mich mit meinem Sportverein gestritten, an zwei Schulen unterrichtet und auch in meinem Nebenjob gearbeitet. Ich habe 8 Kinder-Duos, 3 Solos, eine Smallgroup und eine Formationsshow choreographiert und geteacht. Und nebenbei immer wieder ein schönes Buch gelesen und rezensiert. :)
Ich bin fertig. 
Und zwar richtig.
Ich brauche Urlaub - ganz, ganz dringend!

Und deshalb will ich euch eigentlich nur sagen, dass ich heute genau das machen werde. Ich fliege in den Urlaub! Jaaah! Lange und demotivierende Vorrede und tolle Pointe. Heute geht es für mich und meinen Freund über viele Umstiege und verdammt viele Stunden nach THAILAND! Ich freue mich so unglaublich und hoffe, dass ich mich richtig entspannen kann. Dass ich all den Stress der letzten Wochen hinter mir lassen und mich erholen kann. Ich weiß, das klingt voll übertrieben. Aber in unserer heutigen, schnellen und hektischen Welt, sind genau diese ruhigen Wochen bitter nötig, um neue Kraft zu tanken.
Natürlich werde ich tausende Fotos machen und einen Reisebericht im Gepäck haben. Wir werden Land und Leute erkunden, allerdings die meiste Zeit faul am Strand rumliegen. Und was gäbe es da Schöneres, als zu lesen?! Genau, nichts! Insgesamt haben wir 25 Bücher im Gepäck (davon gehören nur 12!!! mir - mein Freund hat ein Buch mehr eingepackt!), es sollte also an Lesestoff nicht mangeln. Was haltet ihr von meiner Urlaubslektüre, die ihr auf dem Bild sehen könnt? Meint ihr 12 Bücher ist ein zu hohes Ziel?! :D




Mit diesem Post will ich mich also eigentlich nur für die nächsten zwei Wochen verabschieden. Denn ich habe tatsächlich Rezensionsverbot. Kann man es denn fassen? Mein Freund hat mir untersagt, auch nur eine Rezension zu tippen. Daher habe ich ein Notizheft dabei und hoffe, dass ich die meisten Rezensionen nachholen kann ;) Wundert euch also nicht, dass ich in den nächsten zwei Wochen nichts posten werde. Ihr wisst, wo ihr mich findet. Irgendwo in der Wildnis. Hoffen wir, dass ich die Flüge überlebe. Es sind 5 Stück an der Zahl...und ich habe schreckliche Flugangst...


Ich wünsche euch allen also schon einmal schöne Ostertage und viel freie Zeit für eure Familien! Vielleicht fährt der ein oder andere von euch ja auch in die Ferne?


Alles Liebe,
eure Julia

Kommentare:

  1. Hach, das klingt toll. Ich wünsch dir/euch einen schönen Urlaub, ganz viel Spaß und Zeit zum Lesen :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Julia!

    Ahh wie cool denn bitte! Habt eine unglaublich geniale Zeit, die hast du dir wirklich verdient nach dem, was du oben geschildert hast. Entspannt euch richtig schön, habt ganz viel Spaß und mach viele tolle Bilder! :D

    Ich freu mich jetzt schon riesig auf den Reisebericht! Bin nämlich beim Wort "Thailand" etwas ausgeflippt, schließlich werde ich dort vorraussichtlich ab August mein Auslandsjahr verbringen :) Ich bin also sehr gespannt darauf, was du zu berichten hast!

    Liebe Grüße
    Kücki ♥

    AntwortenLöschen