20. September 2017

Mein SuB kommt zu Wort: Karli #16

Hallo ihr Lieben!


Wirft man einen Blick nach draußen, kommt man nicht umhin zu bemerken, dass sich die Blätter gefärbt haben, dass der Wind zunimmt und auch die Temperaturen sinken. Deutliche Anzeichen dafür, dass der Herbst ins Land gezogen ist. Der September läutet genau diesen ein und ob man es glaubt oder nicht, aber auch dieser schöne Monat neigt sich bereits dem Ende. Denn wir haben schon wieder den 20. des Monats und das bedeutet natürlich, dass das monatliche SuB-Interview ansteht. Karli (so habe ich meinen SuB getauft, für alle, die es noch nicht wissen) steht schon in den Startlöchern und ist bereit loszulegen. Ich ahne wieder Furchtbares, denn mein Geburtstag liegt erst eine Woche zurück. Zitat meines Freundes: "Ich glaube Karli freut sich nicht über deinen Geburtstag", und Recht sollte er haben...



1. Karli, wie groß bist du aktuell?


HALLO! Ihr lieben Buchliebhaber, ich bin froh, wieder einmal das Wort an euch richten zu dürfen :) Manchmal bin ich ja kurz davor, einen Stift zu greifen und in Julias Kalender die Tage durchzustreichen, bis endlich wieder der 20. kommt. In diesem Monat verging die Zeit gefühlt sehr langsam. Umso schlimmer, dass Julia mich immer mehr anwachsen lässt, statt mich doch endlich mal kleiner werden zu lassen :( Wir hatten doch Anfang des Jahres so tolle Vorsätze, meine Liebe! Wo sind die denn alle hin?!
Tja, wie groß bin ich? Im letzten Monat war ich zu diesem Zeitpunkt genau 116 Bücher groß. Heute sind es....Achtung...125 Bücher! Könnt ihr dieses Schniefen und Schnauben hören? Das kommt von mir.
Jaja, man hat mich wieder sehr traurig gemacht. Das hatte den simplen Grund, dass Julia Geburtstag hatte. Das mag ja für euch Menschen ein schöner Tag sein (Glückwunsch, ihr werdet älter...feiert ruhig), aber für uns SuBs kann dieser Tag wirklich fatal werden. Das war er für mich auch wieder. An Julias Geburtstag sind acht Bücher hier eingezogen! Zusätzlich hat sie sich einfach mal noch drei Stück selbst gekauft...Und wisst ihr, was das schlimmste ist? Es stehen noch zwei Feiern an, bei denen diese Doofe natürlich noch etwas bekommen wird. Heute trifft Julia nämlich erst ihren Vater und der hat immer ordentlich viele Bücher im Gepäck, wenn sein Töchterchen Geburtstag hatte. Oh nein...was soll ich denn nur machen??? Denn dann kommen auch noch diese ganzen anderen Zweibeiner, die Julia "Freunde" nennt. Ich weiß ja nicht so genau...sind das Freunde, wenn die dafür sorgen, dass ich größer und größer (und fetter und fetter) werde?! Ich denke nicht.
Also, liebe Julia! Ich hoffe, dass du dir in nächster Zeit eine Zaubermaschine zulegst, mit dessen Hilfe du ganz viele Bücher im Monat schaffst, damit ich endlich einmal abnehmen..ups..."kleiner werde", meine ich natürlich. So eine Maschine wäre doch mal ein guter Geburtstagswunsch...nicht immer Bücher...ts...



2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel.


Ja, ganz grauenhaft! Ist das denn nicht deutlich geworden?! Ich werde immer größer und Julia liest immer weniger. Wir haben euch ja schon im letzten Monat berichtet, dass derzeit wenig gelesen wird. Traurig, aber Julia hat auch in diesem Monat erst vier Bücher gelesen. Irgendwer sollte wirklich mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden. Jemand, auf den sie auch hört ( - somit falle ich schon mal weg. Glaubt mir, ich habe es mehrfach versucht)! Die drei neusten Bücher sind die drei Bücher, die der liebe Max ihr geschenkt hat. Max ist eigentlich immer auf meiner Seite und schimpft öfter mal mit ihr, wenn ich unzufrieden bin. Wie ihr in Julias Einleitung gelesen habt, denkt er auch an mich. Tja, aber was hat es gebracht?! Rein gar nichts!!! Denn auch er beugte sich dem System und hat Julia unter anderem drei Bücher geschenkt. Das sind diese hier:

 

Jaja, ich gebe Julia schon Recht. Sie sind wirklich wahnsinnig toll und ich freue mich ja auch ein bisschen über diese Schätze! Noch mehr freue ich mich aber, wenn ich sie als gelesen abhaken darf. Ich bin gespannt, mit welchem Buch Julia beginnen wird :)



3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, eine Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Ach, wenn mich doch mal mehr Bücher verlassen würden. Wo sind die Monate hin, in denen ich eine zweistellige Zahl nennen durfte?! Jedenfalls far far away, wenn man mich fragt. 
Als letztes hat mich tatsächlich ein Rezensionsexemplar verlassen und zwar ein sehr schönes. Die Rede ist von "Snow - Die Prophezeiung von Feuer und Eis" aus dem Thienemann-Esslinger Verlag. Das Buch ist wirklich ein Traum - äußerlich. An der Geschichte hatte Julia wohl ein bisschen was zu meckern. Aber ihr könnt es gerne genauer nachlesen, wenn es euch interessiert. Hier kommt ihr nämlich zur Rezension.






4. Lieber Karli, welches Genre befindet sich am häufigsten auf deinem Stapel?

Puh...das ist aber eine schwere Frage. Im Grunde bin ich ein ziemlich bunter Haufen. Es gibt ein paar Krimis bei mir, einige Liebesgeschichten und das meiste tummelt sich wahrscheinlich im Bereich Fantasy oder Jugenbücher. Schwer zu sagen. Ich wünschte, ich hätte einen guten Überblick. Aber obwohl ich alle Titel weiß, bin ich mir nicht sicher, ob es einen richtigen Trend gibt. Ich glaube nicht. Ich kann nur "Fantasy" vermuten, aber dieses Genre ist ja bekanntlich auch sehr eng gefasst ;)


Wie? War es das schon wieder? Also irgendwie bin ich heute kaum ins Tratschen gekommen. Und so richtig ablästern konnte ich auch nicht. Zumindest finde ich, dass ich noch relativ nett zu meiner Besitzerin war. Aber gut, sie hatte ja nun mal auch erst ihren Ehrentag. Da kann man ja nicht die ganze Zeit schimpfen ;) Ich glaube ich schnapp mir gleich schon wieder meinen virtuellen Stift und beginne gleich morgen damit, die Tage bis zum nächsten 20. zu streichen :) Ich bin mal gespannt, ob ich dann wieder unter 120 Büchern groß sein werde...unwahrscheinlich... :'D
In diesem Sinne...

Habt einen schönen Monat, bis zum nächsten Mal!

Euer Karli



Oh ja, ich finde auch, dass er sich einigermaßen zurückgehalten hat. Aber er wird heute Abend sicher noch ordentlich schnaufen, wenn ich wieder mit einer Handvoll Büchern ankomme :) Ich persönlich freue mich ja darauf, schließlich heißt das, dass mein Vater mir immer die Sachen schenkt, die ich auch wirklich haben möchte :) Und danach beginne ich dann erstmal Karli ordentlich zu trösten. Am besten mache ich das und lese danach erstmal drei Stunden ;) Vielleicht helfe ich ihm ja damit.

Wie sieht es bei euch aus? Beschwert sich euer SuB auch immer nur über euch und euer Leseverhalten? Ode resignieren eure SuBs bereits? :D


Alles Liebe,
eure Julia

Kommentare:

  1. Hey,

    nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Mein SuB freut sich immer, wenn er größer wird, schade, dass es bei deinem wohl nicht so ist^^ Buchgeschenke sind doch immer schön...
    "Helden des Olymp" steht bei mir auch auf dem SuB; bisher hat mir alles von Riordan gut gefallen, also wird es bei dieser Reihe wohl auch so sein. "Das Juwel" und "Witch Hunter" habe ich auf der Wunschliste.
    "Snow" habe ich auch gerade beendet und ich war von der Geschichte ebenfalls nicht hundertprozentig überzeugt. Da schaue ich mir doch gleich mal deine Rezension an^^
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin :)
      Ja, der Karli ist immer ganz traurig, wenn er größer wird :D Sein Ziel ist es ja am Ende des Jahres kleiner als 100 zu sein. Aber da kann ich jetzt schon sagen, dass das nichts wird. Inzwischen ist mein Geburtstagsstapel noch um so viel mehr gewachsen, dass das ein unmögliches Unterfangen wird. Danke, für die Glückwünsche :)
      Ja, ich liebe auch alles von Riordan. Deswegen musste ich diese Reihe auch einfach beginnen. Ich bin sehr gespannt! Sein Stil ist aber auch klasse.
      Dann haben wir ja eine sehr ähnliche Wunschliste ;) Und auch noch einen ähnlichen Geschmack bei Snow...Ich werde mir deine Rezi auch gleich mal ansehen :)
      Ganz liebe Grüße auch an deinen SuB!
      Julia

      Löschen
  2. Hallo Karli,

    richte deiner Besitzerin nachträglich alles Gute aus :)

    vielleicht tröstet es dich, dass wir Menschen nur einmal im Jahr Geburtstag haben. Julia hat also jeeeeede Menge Zeit die Geschenke zu lesen ;)

    Die Juwel Reihe möchte ich auch unbedingt mal anfangen. Eines fernen Tages... :D

    Mein SuB ist auch sehr bunt gemischt. Aber ich schätze das sehr, weil ich so fast jede Leselust bedienen kann.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia!
      Ja, habe ich gemacht. Sie sagt Dankeschön...du tröstest mich tatsächlich ;) Leider ist da aber ja auch noch Weihnachten :( Aber der Geburtstag ist immerhin geschafft. Leider bin ich inzwischen um weitere 11 Bücher angewachsen...Das ist aber auch kompliziert mit euch Menschen :D
      Ja, bunte SuBs sind die Besten! So können wir mit allen Mitteln glänzen ;)
      Ganz liebe Grüße!
      Karli

      Löschen