28. September 2017

Meine Neuzugänge: September - !!Geburtstags-XXL!!

Hallo ihr Lieben!


Wo ist eigentlich die Zeit hin? Derzeit habe ich wirklich Probleme genau diese zu finden, zumindest wenn es ums Bloggen geht. So viele Dinge verlangen meine Aufmerksamkeit, dass es hier auf dem Blog im Moment leider etwas ruhig ist. Das tut mir leid, aber vielleicht werde ich im Oktober ja wieder mal Fortschritte machen...Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Obwohl der September noch gar nicht rum ist, teile ich heute meine Neuzugänge mit euch :) Das mache ich ja sonst immer erst im Folgemonat, schließlich können die kleinen Schätze auch noch spontan am Ende des Monats einziehen, aber diesmal bin ich mir sehr sicher, dass nichts mehr dazu kommen wird. 

Denn bisher war es mehr als genug.

Meinen Neuzugänge-Post habe ich heute "Geburtstags-XXL" getauft, denn diesen Namen hat er sicher verdient. Ich weiß nicht, wie oft ich erwähnte, dass ich im September Geburtstag hatte. (Und keine Panik, das tue ich nicht, um Aufmerksamkeit zu bekommen, es ist nur der simple Grund für die Flut an Neuzugängen :D) Damit verbunden sind als Scheidungskind ein Haufen Geschenke. Meine lieben Eltern sind jedenfalls so toll, immer noch nach Wunschlisten zu fragen und deswegen schreibe ich brav welche. Auf diesen Wunschlisten stehen allerdings ziemlich viele Bücher...und so kommt wohl auch der Haufen zu Stande, den ich euch heute präsentieren darf. Achtung, tadaa (Karli, halte dir jetzt bitte die Ohren zu):




Wuhu!!!! Sind sie nicht wunderschön??? :) 
Ach, ich liebe ja jedes einzelne Buch sehr und freue mich noch immer total über diesen traumhaften Stapel ;)


Insgesamt sind 21 Bücher bei mir eingezogen!

Und das ist eigentlich untertreiben. Denn in der "Jane Austen Gesamtausgabe" aus dem Penguin Verlag sind 7 (!) Bücher beinhaltet. Das heißt, dass es eigentlich 27 neue Bücher sind. Aber diese Zahl ist dann schon ziemlich krass, daher lasse ich mal die 21 stehen :'D


Was gab es denn so Schönes?


Vieles kann man sicher erkennen. Allerdings finde ich das immer etwas schwer, wenn man nur den Buchrücken sieht, daher erwähne ich es nochmal so ;)

Zuerst: Drei der Bücher waren gar keine Geschenke, sondern Bücher, die ich einer meiner Lieblingsbloggerinnen abgekauft habe. Die Rede ist von den ersten drei Teilen der "Chroniken der Unterwelt", die ihr ganz links sehen könnt und die mir die liebe Sandy geschickt hat :)
Der Rest sind aber alles Geschenke. Die einzigen, die ich mir nicht selbst gewünscht hatte und die somit die überraschendsten waren, sind die beiden beiden von Sarah Lark. Habt ihr schon einmal etwas von ihr gelesen? Mein Bruder und seine Freundin haben mich mit dem zweiten und dritten Teil einer Trilogie überrascht...sie merkten zu spät, dass Teil eins fehlt :D Aber ich glaube "Der Klang des Muschelhorns" und "Die Legende des Feuerberges" lassen sich auch unabhängig voneinander lesen. Wir werden sehen. Mit je knappen 900 Seiten sind diese Bücher auf jeden Fall die dicksten...


Ein paar Vertreter der Klassiker-Fraktion sind auch dabei :) Da wäre zum einen die angesprochene englische Gesamtausgabe von Jane Austen. Ich habe mich riesig darüber gefreut! Allerdings ist das Schriftbild eher mies und das Teil ist auch ganz schön schwer :D Ich freue mich trotzdem auf "Lady Susan", "Northanger Abbey" und "Mansfield Park", da ich diese drei noch nicht gelesen habe. "Hallowe'en Party" von Agatha Christie wird natürlich gleich nächsten Monat gelesen, passend zum Tag :) Auch das ist ein englisches Buch, aber ich hoffe, dass ich Poirot auch auf Englisch verstehe ;) Und dann wäre da noch "Tess" von Thomas Hardy.Von diesem Buch habe ich schon so viel gehört, dass ich gespannt bin, wie es mir gefallen wird.

Die anderen Bücher sind so die typischen Reihenfortsetzungen oder Abschlüsse oder eben andere übliche Verdächtige aus dem Jugendbuchbereich. Da wäre zum einen der schöne Schuber der "Pan-Trilogie" und die Reihenabschlüsse "Das Juwel - Der schwarze Schlüssel", "Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit", "Infernale - Rhapsody in Schwarz" und "Rache und Rosenblüte". Letztgenanntes ist mein persönlicher Favorit und ich freue mich so, dieses Buch zu lesen! Die zweiten Teile werden repräsentiert von "Pfad des Tigers" und "Das gläserne Schwert". Beide sind ziemlich dick, so dass ich mich erstmal überwinden muss, sie zu beginnen, aber von beiden zugehörigen ersten Teilen war ich absolut überzeugt!

Dann wäre da noch der erste Teil der "Helden des Olymp"-Reihe von Rick Riordan, nämlich "Der verschwundene Halbgott". Auch dieses Buch ist ein wahres Highlight. Ich glaube der Autor hat noch nie etwas Schlechtes geschrieben, daher freue ich mich entsprechend.
Zuletzt noch die Einzelbände "Vermählung", "Ein Kuss aus Sternenstaub" und "Den Sternen so nah". Soll ich wirklich noch sagen, wie toll auch diese drei Bücher sind?! Gut.

Das waren sie. Die absoluten Kracher! :) Geburtstag haben ist schon was Feines, wenn man dann auch noch so eine liebe Familie hat, die genau weiß, was man mag :) Ansonsten habe ich übrigens auch tolle Sachen bekommen, aber es waren schon viele Bücher dabei...:D


Was sagt ihr? Kennt ihr eines der Bücher? Was könnt ihr empfehlen? Mit was sollte ich starten? :)

Und was gab es bei euch so Neues?



Eure Julia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen